Big Mac Soße

Gestern gabs Buger bei uns. Und meine Frau ist ein richtiger Fan der Big Mac Soße. Also hab ich es mal probiert und es wurde richtig gut.

Hier mein Rezept:

1. Gurkenrelish

  • Halbe Salatgurke in kleine Stücke schneiden.
  • Halbe Zwiebel ebenfalls klein schneiden.
  • Alles in einen Topf mit einem Teelöffel Hönig, 3-4 EL weißen Balsamico, etwas Salz und Pfeffer.
  • Etwas Gurkenwasser aus einem Glas Essiggurken und alles 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Ja nach Konsistenz ein bisschen klein Pürieren aber keinen Brei draus machen.

2. Soße

  • 3 Teile Mayonnaise auf 1 Teil Mittelscharfer Senf
  • 1 TL Paprika pulver
  • 1/3 Knoblauchzehe rein gepresst
  • 2 Ringe einer Zwiebel so klein wie nur möglich gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 TL Gurkenrelish (lieber mit wenig anfangen und dann steigern)

 

War der Wahnsinn und echt lecker auf dem Burger.

Zeichen das du deinen Blog vernachlässigst

Eindeutige Zeichen, dass man öfters Posten sollten (so wie ich es mit auch vorgenommen habe (mind. 1 mal alle 2 Wochen)) sind, dass man täglich EMail vom Gästebuch erhält, wo irgendjemand meinen tollen Blog lobt, aber dann mir wieder eine Penisverlängerung andrehen will. Naja zum glück funktioniert die Spam funktion ganz gut =).

 

Strato vs. WordPress

Heute eine ziemlich coole Entdeckung gemacht. WordPress und Strato waren ja noch nie gute Freunde. WordPress bei Strato performte einfach nicht. Seitenaufbau war extrem langsam, reaktionszeiten in der Admin Konsole unter aller Kanone.

Ein Freund hat sich jetzt auch Webspace gemietet und ich wollte ihm von Strato abraten eben wegen der WordPress problemeatik.

Nun gut. Tante Google sicherheitshalber nochmal gefragt und siehe da: Strato Speedplus und schon klappts auch mit dem Nachbarn WordPress

Guns on campus

Read this …..

http://www.patriottalon.com/story/guns-campus

Contoller2

Limitierter Xbox360 Controller in Silber

Letzte Woche war wieder Gadget Day =). Diesmal hab ich mir den neuen Xbox Controller gegönnt und zwar den mit dem “neuen” D-Pad. Nach dem ich den grünen Verpasst habe (da war ich noch zu geizig) hab ich nun zugeschlagen, Bilder gibts nach der Pause.

 

(more…)

Kindle or how beautiful black/white can be

Seit ca. 14 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Kindle. Seit ich ihn bei einen anderen Hotelgast in unserem Urlaub sehen, anfassen und ausprobieren durfte, war es mir klar, dass Ding muss ich haben. Und nun kurz nach Weihnachten war es dann auch soweit. Ich habe ihn nun endlich, und ich muss sagen WOW. Mit der Zeit vergisst man, dass man auf einen Bildschirm starrt. Das Bild ist so klar, dass man meint man hält ein Blatt Papier in der Hand. Ermüdungserscheinungen, was ist das! Und dann wiegt das Ding gefühlte 50 gramm.

Whispernet ist einfach toll, überall wo man ist kann man neuen Schmökerstoff runterladen und hat ihn in Sekundenschnelle auf dem Kindle. Leider ist dass Angebot an Tageszeitungen und Magazinen noch etwas dürftig, aber wahrscheinlich fehlt einfach noch die Käuferbasis in Deutschland.

Das erste Buch das dann meinen Kindle besuchen durfte war:

A Microsoft Life

Wirklich lustig mit netten Anekdoten eines Leben in der IT. An manchen Stellen konnte ich mich sogar ein bisschen wiedererkennen, von wegen, nach dem Aufstehen erst mal Emails checken und Besprechungseinladungen annehmen (Sorry Maus).

Von mir eine eindeutige Kaufempfehlung. Hier wird IT auch für Erzieherinnen erklärt und das ist wirklich nicht soooo IT lastig.

So wieder zurück zum Kindle. Neben Ebook-Reader ist es auch zum Kochbuch verkommen. Ich suche ein Rezept im Internet mit dem Kindle und koche mit ihm nebendran. Perfekt. Und nach 2 Wochen Einsatz ist die Batterie er zu 1/5 leer.

Das war die beste Investition seit langem, an der ich sicher noch einige Freude haben werde.

Frohes neues WTH

OMG. Wo ist der Januar hin. Ich wollte eigentlich noch ein paar Posts im Januar loswerden, jetzt bin ich ein bisschen im Zugzwang. Vor allem weil ich so viel neues Spielzeug habe und ich euch das vorstellen will.

Wenn der Rest des Jahres genauso schnell vorbeigeht wie der Januar, dann schrei ich =). Aber langsam zeichnet sich beruflich auch ein bisschen weniger Stress ab, so dass ich hoffe dass ich in der nächsten Woche mein nächster Post folgt.

Jugendmedienschutzstaatsvertrag

Wow ich bekomm Angst. Viele Blog in meiner Nachbarschaft kündigen an zu schließen wegen diesem schönen Jugendmedienschutzstaatsvertrag. Letztes Opfer dreisechzig.net. Muss ich jetzt vor meinem 200. Besucher schließen? Oder kommt vorher noch eine wirksamer und anerkanntes Plugin raus, mit dem man sicherstellen kann dass sich hier nur volljährige rumtreiben. Oder soll ich einfach mit dem Blog umziehen in ein Land das freie Meinungsäußerung unterstützt und gut findet.

Ich versteh das nicht, warum braucht das Internet ein Altersiegel!? Ist das jetzt ein versuch das Internet zu zensieren, und wer nicht aufhören will zu bloggen der wird halt verklagt. Auch wenn die Kennzeichnung bis 12 Jahre freiwillig ist, aber wer hilft mir festzustellen ob ein Eintrag für 12 jährige gut ist oder nicht…..

Wie oft darf ich “SCHEIßE” sagen bis es ab 18 ist??

Ich weiß nicht wirklich was ich tun soll…


Tools from Hell

Ich habe gedacht ich fange mal eine Liste an mit Tools, die zwar stellenweise schon alt sind, aber meiner Meinung schon mit der Absicht entwickelt worden sind, Menschen zu quälen. Ich halte die Liste aktuell denn diese Tools werde ich nie vergessen. Sie haben mir Lebenszeit gestohlen ohne Mehrwert, sie haben Stress ausgelöst, kurz gesagt ich hasse sie!

  1. (more…)
Bilder Teil 1 030

Heirat

Jetzt ist das schon ne ganze weile her das ich gebloggt habe. Und heute kommen 3 Einträge. Es ist viel passiert in den letzten Monaten. Das größte Ereignis war aber die Hochzeit

(more…)

Go to Top